Wanderausstellung

Wanderausstellung

In der interaktiven Ausstellung „Klimagourmet“ können Besucher die Themen Treibhauseffekt, Wahl der Lebensmittel, Produktionsaufwand und Transport an verschiedenen Stationen erfassen, ohne lange Texte und komplizierte Diagramme entziffern zu müssen. Die Besucher können durch vergleichen von Flächen, wiegen, hochziehen, und andere grafische und dreidimensionale Anreize die Themen sensorisch und visuell begreifen.

Zweifache Auszeichnung zum BNE-Dekadeprojekt

Die UNESCO hat die Ausstellung als Beitrag zur UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet. Sie zeigt plastisch, interaktiv und spielerisch, was Ernährung mit Klima, Welt und Umwelt zu tun hat.

Was treibt das Gas ins Haus?

Der Treibhauseffekt ist eine komplexe Sache. Ein kleines Häuschen mit Grafiken und Texten macht die Zusammenhänge verständlich.

Klimaschnäppchen

Gewichte machen die CO2-Werte verschiedener Lebensmittel spürbar. Leg die Säckchen, die Butter, Mehl, Fleisch repräsentieren, auf die Waage. Du wirst überrascht sein!

Reisefieber

Die fünf Tomaten sehen genau gleich aus, aber sie wiegen unterschiedlich viel. Was Anbauart, Saisonalität und Transport auf dem CO2-Konto ausmacht, zeigen die CO2-Gewichte.

Platz da!

Was für den Sojaanbau alles in Südamerika passiert, geht auf keine Kuhhaut. Verschiedene Tafeln zeigen, was es mit Schlagworten wie Landgrabbing oder Bodenerosion auf sich hat.

Schwein gehabt

Lerne, wie viel CO2 bei der Herstellung von Lebensmitteln pro Kilo freigesetzt werden. Erfahre von den weniger offensichtlichen Unterschieden zwischen Kuh und Huhn.

Rindvieh!

Da wird geackert, gerodet, gedüngt und verarbeitet: Die Produktionskette von Fleisch- und Milchprodukten ist länger als manch andere. Anhand von Legekarten kannst du den Verlauf nachbauen.

Klimagourmet

Wie wirken sich Essgewohnheiten auf das Klima aus? Das zeigen die Teller auf dem festlich gedeckten Tisch.

Besiegelt

Die deutsche Siegellandschaft ist eine große und schwer zu durchblicken. An dieser Station vergleichen 14 stellen Frühstücksbrettchen die unterschiedlichen Anforderungen gegenüber.

Enthüllt!

Weißt du den Unterschied zwischen Pfand- und Glasflasche? Lerne, inwiefern nicht nur das Lebensmittel selbst, sondern auch seine Verpackung einen CO2-Fußabdruck hat.

Deckel drauf!

Die Reise eines Nahrungsmittels endet bei der Zubereitung in der Küche. Aber der CO2-Ausstoß ist noch nicht vorbei und differiert zwischen verschiedenen Herd- und Kocharten.