Datenschutzhinweise
(Stand: Juni 2018)

1. Verantwortlicher

Die Stadt Frankfurt am Main (Energiereferat (79A), Adam-Riese-Straße 25, 60327 Frankfurt) ist Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sowie anwendbarer hessischer Datenschutzvorschriften.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten / Art und Zweck der Verarbeitung

  • Beim Besuch der Webseite

Ihr Webbrowser übermittelt, sofern dies nicht von Ihnen deaktiviert wurde, folgende Daten:

  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Diese von Ihrem Webbrowser übermittelten Daten werden von uns automatisch erhoben und gespeichert. Dies erfolgt sowohl durch die Server-Logfiles als auch durch das verwendete Content-Management-System. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden zudem regelmäßig nach 365 Tagen gelöscht. Die genannten Daten werden zu Zwecken eines komplikationslosen Verbindungsaufbaus der Webseite, zur Steigerung der Nutzerkomfortabilität sowie zur Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität verarbeitet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Sicherstellung eines ungehinderten und störungsfreien Zugangs zu unserer Webseite.

Nähere Informationen zur Datenerhebung im Zusammenhang mit Cookies, YouTube und Google Maps finden Sie unter den Ziffern 4 und 5.

Das Hosting der Webseite wird durch einen externen Provider durchgeführt. Ihre Angaben werden auf geschützten Seiten in Deutschland gespeichert. Der Zugriff ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.

  • Bei der Nutzung spezieller Funktionen der Webseite

Soweit Sie uns über die in Ziffer 2.1 genannten Daten hinaus bei der Nutzung der verschiedenen Funktionen unserer Webseite weitergehende personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, verarbeiten wir diese wie folgt:

  • für die Evaluierung und Verbesserung des Dienstleistungsangebotes.

Hierfür verwenden wir alle von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten, soweit erforderlich.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus dem zuvor genannten Zweck.

  • für die Übersendung eines Newsletters oder die Erteilung projektbezogener Informationen (nachfolgend: Information); vorbehaltlich ggf. weitergehender Einwilligungen.

Sofern Sie die entsprechende Einwilligung erteilt haben, erhalten Sie von uns in unregelmäßigen Abständen Informationen, mit denen wir Sie über Neuigkeiten zum Thema Energiesparen und Klimaschutz in Frankfurt am Main informieren und auf Angebote Dritter hinweisen. Ihre Daten werden von uns nicht an diejenigen Dritten weitergegeben, auf deren Angebote wir Sie in den Informationen hinweisen, es sei denn, Sie haben hierin eingewilligt.

Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse gegebenenfalls auch Ihre Anschrift und / oder Ihre Telefonnummer. Die Informationen können Sie jederzeit durch eine kurze Nachricht an uns abbestellen. Auch können Sie die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft (z.B. per E-Mail an energiereferat@stadt-frankfurt.de) widerrufen.

Die Informationserteilung erfolgt in der Regel durch einen Dienstleister als Auftragsverarbeiter.

Rechtsgrundlage für die Informationserteilung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

3. Weitergabe der Daten

Vorbehaltlich anderer Angaben in diesen Datenschutzhinweisen werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeleitet, es sei denn, Sie haben hierin eingewilligt oder dies ist anderweitig gesetzlich gestattet. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich in der EU verarbeitet.

4. Cookies

Diese Webseite verwendet an mehreren Stellen Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, und die dazu dienen, die Benutzung einer Webseite einfacher, effektiver und sicherer zu machen.

Über die Einstellungen Ihres Internet-Browsers können Sie die Verwendung von Cookies ablehnen. Unsere Webseiten bleiben dann weiterhin aufrufbar. Wir weisen jedoch darauf hin, dass unsere Dienste in diesem Fall gegebenenfalls nur noch eingeschränkt bzw. nicht mehr funktionieren können.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO erforderlich.

Soweit Cookies in anderem Zusammenhang (z.B. durch Dritt-Services) zum Einsatz kommen, finden Sie weitergehende Informationen hierzu in den weiterführenden Hinweisen dieser Datenschutzhinweise bzw. den Hinweisen des jeweiligen Anbieters.

5. YouTube und Google Maps

  • YouTube-Videos

Auf unseren Webseiten können Sie Videos ansehen, die mittels Plug-Ins von YouTube (einem Unternehmen der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“)) eingebunden werden. Sobald Sie eine Webseite unseres Angebotes besuchen, auf der ein solches YouTube-Plug-In eingebunden ist, wird eine Verbindung zu den Servern von Google aufgebaut. Dabei werden an Google verschiedene Informationen übermittelt, z.B. Ihre IP-Adresse oder welche Seite unseres Online-Angebotes Sie gerade besuchen.

Sollten Sie beim Besuch einer entsprechenden Webseite unseres Angebotes gleichzeitig mit Ihrem Google-Account bei YouTube eingeloggt sein, kann Google Ihr Surfverhalten unter Umständen Ihrem Google-Nutzerprofil zuordnen. Sie können eine entsprechende Datenverarbeitung unterbinden, indem Sie sich vor dem Klick auf das jeweilige YouTube-Video aus Ihrem Google-Account ausloggen.

Auf unseren Webseiten ist der „erweiterte Datenschutzmodus“ für YouTube-Videos aktiviert. Erst wenn Sie die Videos abspielen, wird die oben beschriebene Verbindung zu den Servern des Anbieters aufgebaut.

Da es sich um den Dienst eines Dritten handelt, haben wir auf die Verarbeitung entsprechender Daten durch Google keinen Einfluss. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube bzw. Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den entsprechenden Hinweisen zum Datenschutz unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Der Zweck und das berechtigte Interesse bestehen in der Steigerung des Bekanntheitsgrads des Projekts sowie in der Erhöhung der Attraktivität und Benutzerfreundlichkeit unserer Services.

  • Google Maps

Auf dieser Seite kommt die Google Maps API zum Einsatz, ein Kartendienst von Google. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Kartenfunktion. Bei diesem Dienst handelt es sich um das Angebot von Google, auf dessen Datenerhebung und –verarbeitung wir keinen Einfluss haben.

Bei Aufruf einer Webseite, in der eine entsprechende Karte integriert ist, können Informationen über Ihre Benutzung der Webseite (z.B. Ihre IP-Adresse) an Google in den USA übertragen werden. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Sofern Sie bei Google über Ihr Nutzerkonto eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.

Google nutzt Ihre Daten zur Erstellung von Nutzungsprofilen für Zwecke der Werbung, Marktforschung sowie der nutzerfreundlicheren Gestaltung ihrer Webseite. Gegen die Bildung dieser Nutzerprofile können Sie ein Widerspruchsrecht ausüben, wobei Sie sich dazu an Google richten müssen.

Google kann die erhobenen Informationen an Dritte übertragen, diese im Auftrag Dritter verarbeiten lassen und könnte die Daten ggf. mit weiteren zu der Person des Nutzers gespeicherten Daten zusammenführen, wozu uns jedoch keine Informationen vorliegen.

Sie können die Erhebung von Daten durch Google Maps deaktivieren, indem Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.

Weitere Informationen zum Umgang von Google mit Ihren Daten finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Steigerung der Attraktivität und Benutzerfreundlichkeit unserer Services.

6. Sicherheit bei der Datenübertragung

Bei der Datenkommunikation in offenen Netzen, wie dem Internet, kann der Schutz der übertragenen Daten nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden. Senden Sie uns daher über das Internet (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) ohne ausreichenden Schutz keine vertraulichen Daten. Alle Formulare auf dieser Webseite, bei denen personenbezogene Daten erfasst werden, sind mit dem Protokoll TSL 1.2 verschlüsselt.

7. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, jederzeit

  • ohne Angaben von Gründen nach Art. 15 DS-GVO unter Berücksichtigung der §§ 24, 25, 26 und 33 HDSIG Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten zu verlangen. Durch die Anfrage entstehen Ihnen, mit Ausnahme etwaiger Verbindungsentgelte Ihres Anbieters, keine Kosten;
  • nach Art. 16 DS-GVO unter Berücksichtigung der §§ 24 und 25 HDSIG erhobene Daten berichtigen zu lassen;
  • nach Art. 17 DS-GVO unter Berücksichtigung von § 34 HDSIG erhobene Daten löschen zu lassen;
  • nach Art. 18 DS-GVO unter Berücksichtigung der §§ 24 und 25 HDSIG erhobene Daten einschränken zu lassen;
  • der Verarbeitung zur Zusendung des Newsletters und / oder zur Erteilung projektbezogener Informationen nach Art. 21 Abs. 2 DS-GVO unter Berücksichtigung der §§ 24 und 25 HDSIG zu widersprechen;
  • nach Art. 21 Abs. 1 DS-GVO unter Berücksichtigung der §§ 24, 25 und 35 HDSIG der sonstigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen;
  • ohne Angaben von Gründen nach Art. 7 Abs. 3 DS-GVO eine uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung zu widerrufen;
  • nach Art. 20 DS-GVO unter Berücksichtigung von § 25 HDSIG ihre zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln;
  • nach Art. 77 DS-GVO unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen.

8. Kontakt

Haben Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder zu Ihren Rechten oder möchten Sie sich beschweren, können Sie sich an folgende Stelle wenden:

Datenschutzbeauftragter der Stadt Frankfurt am Main
E-Mail:           datenschutz.amt11b@stadt-frankfurt.de
Telefon:          069 212-32888
Fax:                069 212-30771