FESTIVAL-FAMILIENSONNTAG

18. Juli 2022 - Partner, Veranstaltungen

Euch erwartet ein herbstlicher Familiensonntag mit Gewächshaus-Picknick, spannenden Aktionen von Basteln bis Apfelsaftpressen und Quiz-Touren durch die Felder mit Eric Mayer – bekannt aus PUR+ und Terra Xplus. DIE VERANSTALTUNG LERNEN, SPASS UND EIN PROMINENTES HIGHLIGHT… Am Familiensonntag erwartet euch ein harmonisches Herbst-Event. Auf dem Plan stehen Picknick im Gewächshaus, spannende Aktionen, Basteln, Malen, Schmecken und Entdecken mit einem medial bekannten Profi und der DIE KOOPERATIVE in Frankfurt-Oberrad. SPANNEND WIRD’S MIT: ERIC MAYER VON PUR+ UND TERRA XPLUS Kommt mit uns in die Felder – die Welt ist ein Abenteuer! Bucht eine Quiz-Expedition mit Eric Mayer. Der Moderator und Reporter, bekannt aus PUR+ und Terra Xplus, führt euch mit kuriosen Fakten und kniffligen Fragen rund um Klimagärtnern, Huhn und Ei durch die Natur. Jede gebuchte Tour hat Platz für maximal 30 Personen. Weitere tolle Aktionen in und um DIE KOOPERATIVE: Apfelsaft pressen und Apfelquiz | Farben herstellen & malen mit Naturfarben | Vorlesestunde | Plastiksparen im Familienalltag | Bienen- und Honigquiz | Schrottkunstwerk bauen | Zero-Waste basteln | weitere Aktionen von Naturbingo und Dosenwerfen bis Eierlauf durch die Felder. Bringt eure Picknickdecken mit und macht es euch bei jedem Wetter in einem der großen Gewächshäuser bequem. Ihr könnt euer eigenes (Zero-Waste-) Picknick mitbringen sowie Getränke und Kuchen vor Ort kaufen. Die Einnahmen des Kuchenverkaufs gehen an ein gemeinnütziges Kinder-Kochprojekt. Wichtige Hinweise: Der Klimagourmet-Festival Familiensonntag soll so vielen Familien mit Kids in Frankfurt wie möglich Spaß bereiten – deshalb ist die Veranstaltung kostenlos. Wir bitten euch daher, nur die Anzahl an Tickets zu buchen, die ihr benötigt und wenn ihr nicht selbst teilnehmen könnt, die Tickets weiterzugeben. Anreise: Keine Parkmöglichkeiten. Da die Gärtnerei inmitten der Oberräder Felder liegt, bietet das Umfeld keine Parkplätze. Wir empfehlen die Anreise mit ÖPNV oder mit dem Fahrrad. Wir freuen uns auf einen bunten und harmonischen Klimagourmet-Festival Familiensonntag mit euch! Bitte beachten: Zusätzlich zum Klimagourmet-Festival Einlassticket könnt ihr eine der drei Quiz-Touren mit Eric Mayer buchen. DIE PARTNER Die Veranstalter:innen: Das Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main, DIE KOOPERATIVE eG, Klimagourmet, Team Frankfurt Klimaschutz In Kooperation und unterstützt von: Umweltlernen in Frankfurt e. V., Plastik sparen – Petra Kreß, Imkerei Kleebrig, SoLaWi maingrün, gramm genau GmbH INFOS Dauer: ca 5 Stunden, Einlass ab 12:00 Uhr Treffpunkt: DIE KOOPERATIVE eG, Im Bärengarten 5, 60599 Frankfurt-Oberrad Rollstuhl- und/oder Kinderwagengerecht: Nein Mindestalter: 4

Kinderernährung: genussvoll und klimafreundlich

8. Juli 2022 - Partner, Veranstaltungen

Das Thema Essen spielt für viele Familien eine große Rolle. Wir (Franzi von gramm.genau und Stephanie, unsere Gast-Workshopleitung) möchten gemeinsam mit euch folgende Fragen klären: Wie lernen Kinder, selbstbestimmt, vollwertig und genussvoll zu essen? Wie kann Kinderernährung klimafreundlich gestaltet werden? Darüber hinaus wird es Empfehlungen für die Lebensmittelauswahl & Rezeptideen für abwechslungsreiche, einfache und vollwertige Kindergerichte & Snacks geben. Eines der Rezepte wird dann vor Ort zubereitet und vernascht. ;))

Projekt RIFF GARTEN

6. Juli 2022 - Partner, Veranstaltungen

Sensibilisierung gegenüber Klimawandel funktioniert nur, wenn er begreifbar gemacht wird. Dieser Sichtweise folgt unser Programm: Begehung der RIFF-GARTEN-Anlage mit ihren Fischen, Insekten und Nutzpflanzen, Workshop über Ernte und Zubereitung aus den Zutaten (die zehn Meter weiter geerntet werden können). Plus: Kurzvortrag über Funktionsweise des Aquaponik-Ansatzes, Erfahrungen aus Deutschland und Ruanda.

Lebensmittelverschwendung vermeiden

6. Juli 2022 - Bildungseinrichtung, Veranstaltungen

Weltweit landen jährlich 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel auf dem Müll. Mit jedem Lebensmittel, das im Müll endet, werden wertvolle Ressourcen wie Energie, Wasser und Ackerflächen verschwendet. In diesem Workshop zeigen wir Möglichkeiten, dieser Verschwendung entgegenzuwirken. Er besteht aus zwei spielerischen Zugängen und einem Praxisteil (Kochen) zu den Themen regionale und saisonale Lebensmittel, Klimaauswirkungen unserer Ernährung, vegetarische Küche, Mindesthaltbarkeit, Resteverwertung und Vermeidung von Lebensmittelverschwendung. Das alles wird mit einer Ausstellung abgerundet.

Mangold, Palmkohl und Co.

6. Juli 2022 - Partner, Veranstaltungen

Bei den Bildungsprogrammen GemüseAckerdemie und AckerRacker bauen Schüler:innen und Kita-Kinder gemeinsam mit ihren Pädagog:innen ihr eigenes Gemüse an und erfahren dabei unmittelbar, wie aus Samen und kleinen Pflänzchen knackiges Gemüse wird. Dabei stärken sie soziale Kompetenzen und entwickeln mehr Wertschätzung für Natur und Lebensmittel. Das Ziel: eine junge Generation für gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit begeistern! Wir von Acker e. V. möchten gemüsebegeisterte Pädagog:innen, Naturliebhaber:innen und Nachhaltigkeitsinteressierte über unsere Bildungsprogramme informieren und in unserem Workshop gemeinsam mit euch Leckereien aus der Ernte zubereiten. Mit Mangold, Palmkohl und Co. werden wir gesundes, buntes Fingerfood auf den Tisch zaubern und dieses bei einem geselligen Austausch über Gemüseanbau, gesunde Ernährung und weitere Themen rund um Natur und Gesellschaft auch direkt verspeisen.

4 Gänge Genuss – Zero Waste

6. Juli 2022 - Partner, Veranstaltungen

Hast du Lust auf ein Kochevent der besonderen Art? Dann laden wir dich herzlich zu unserem Kochkurs ein. Was kochen wir? Ein vegetarisches 4-Gänge-Zero-Waste-Menü. Wann? 1. Oktober 2022, 10:00 bis 14:30 Uhr. Wie? In einer kleinen Gruppe bereitest du einen Menü-Gang zu. Tipps, wie du aus regionalen Lebensmitteln mit wenig Aufwand und ohne Abfall ein köstliches Gericht zubereitest, gibt euch ein:e Studierende:r der Fachschule für Lebensmitteltechnik. Wo? In unserer modernen Lehrküche. Mit Genuss? Na klar! Nach dem Kochen wird gemeinsam gespeist. An einer langen Tafel unter freiem Himmel oder in unserer Cafeteria – je nach Wetter. Wie viel(e)? 16 Teilnehmer:innen, 10 Euro pro Person. Was noch? Mach mit bei der „Schön-angerichtet-Challenge“: Eine Jury wählt die schönsten Teller mit essbaren Garnituren aus unserem Schulgarten. Und danach? Überrasche deine Lieben mit dem 4-Gänge-Zero-Waste-Menü. Das Rezept, entwickelt von Fachlehrer Markus Wolf, nimmst du natürlich mit nach Hause.

Ist das Essen, oder kann das weg?

6. Juli 2022 - Partner, Veranstaltungen

Das kulinarische Kollektiv off plate und der Ernährungsrat Frankfurt servieren dieses Jahr im Herbst alles Essbare – ohne Kompromisse, ohne Verluste. Die dreitägige Veranstaltungsreihe stellt sich die Frage, was es mit der Lebensmittelverschwendung bei uns in Frankfurt auf sich hat. Wir schauen ganz tief in das Übriggebliebene der Frankfurter:innen und suchen nach Wegen zur Wiederverwertung, richtigen Lagerung, zu neuen Rezepten und zur gerechten Entsorgung. Mit Austauschformaten mit Gästen aus Politik, Landwirtschaft, Kantinen, Privatwirtschaft und Verbraucher:innen, praktischen Tipps und Tricks sowie spannenden Workshops reichen wir dem Übriggebliebenen und Vergessenen die rettende Hand! Because we believe – every sausage has to end. Teil 3 von3: Sind wir nicht alle Lebensmittel-Retter:innen? Inspiriert und motiviert von den ersten beiden Veranstaltungen dürfen wir am Sonntag, den 02.10. unser Erlerntes im Rahmen eines Workshops praktisch umsetzen. Angeleitet von einem Lebensmittelretter dürfen auf unserer letzten Veranstaltung alle ran, die nach Ideen und Impulsen suchen, um Übergebliebenes zu retten und leckere Gerichte zu zaubern.

Pilze to go

6. Juli 2022 - Partner, Veranstaltungen

Unsere Umwelt besteht aus vielen Kreisläufen, und neben Tieren und Pflanzen bilden Pilze ein eigenes Reich. Bei diesem Familien-Workshop lernt ihr die Rolle dieser Lebewesen näher kennen und bekommt die Gelegenheit, eure eigenen Pilze zu züchten. Neben nützlichem Wissen nehmt ihr also auch ein leckeres Projekt mit nach Hause. Pilze spielen eine wichtige Rolle in den Kreisläufen unserer Umwelt. Auch für den klimabewussten Menschen sind sie vielfältig einsetzbar: Aus ihnen können Baumaterialien hergestellt werden, aber natürlich sind viele von ihnen essbar und liefern wichtige und schmackhafte Nährstoffe und Vitamine. Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren.

Teamplaying with nature

6. Juli 2022 - Partner, Veranstaltungen

Löse dein Ticket für eine nachhaltige Vitalkur. Raus aus dem erschöpfenden Hamsterrad des Alltags. Umstieg in einen natürlichen Ernährungs- und Lifestyle, der Gelassenheit & Wohlbefinden entstehen lässt. Ein ganzheitlicher Weg zu weniger Stress und mehr Body-&-Mind-Balance wird in diesem Workshop der inhaltliche Schwerpunkt sein. In dem Wildnisgarten des Hotels Lindley Lindenberg startet dieser ganzheitliche Workshop mit einem theoretischen Teil, der die wertvollsten Empfehlungen der natürlichen Ernährungs- und Lebensstilmedizin erklärt. Danach wechseln wir in die rosa Küche für einen praktischen Teil, bei dem ein biologisch-vegetarisches 3-Gänge-Menü entsteht, das wir in geselliger Runde gemeinsam essen werden. Für die Veranstaltungen können Tickets zum Verschenken gekauft werden.

Lernwerkstatt Klimagourmet

6. Juli 2022 - Bildungseinrichtung, Veranstaltungen

Haben Nahrungsmittel etwas mit der Klimaerwärmung zu tun? Wie viel CO2 entsteht bei der Herstellung von Nahrung? Gibt es Unterschiede zwischen konventionell und biologisch erzeugten Lebensmitteln? Unter dem Motto „Genießen und dabei das Klima schützen“ können Schüler:innen in der Lernwerkstatt die Auswirkungen von verschiedenen Formen der Ernährung erarbeiten. Die Produktionskette von Lebensmitteln wird so begreifbar, Ernährungsformen werden miteinander verglichen und der Energiebedarf unterschiedlicher Herd- und Kocharten wird sichtbar. Ein saisonaler Obst- und Gemüsekalender und leckere klimafreundliche Rezepte bilden den Abschluss.

Wildes Fermentieren

6. Juli 2022 - Partner, Veranstaltungen

Gemeinsam mit Magdalena Hartmann von eightfingerfood zeigt der Wildpflanzensalon Art & Gattung den Teilnehmer:innen, wie man essbare Wildpflanzen in das Fermentieren einbinden kann. Die Teilnehmenden lernen zuerst mit Anna vom Wildpflanzensalon ein paar der essbaren Wildpflanzen kennen und erfahren später von Magda, wie sie sie fermentieren können. Die oben beschriebene Veranstaltung ist nur eine von diversen in dieser Woche.

KLIMASNACKS SELBST MACHEN

6. Juli 2022 - Bildungseinrichtung, Veranstaltungen

Ob Wraps, Veggi-Pizza oder Pausenbrot: Mit vegetarischen und veganen Snacks können wir das Klima schonen. In der klimafreundlichen Kochwerkstatt wird ausprobiert, kreiert und verkostet. Schüler:innen bereiten in der Lehrküche der Schule verschiedene vegetarische und vegane Snacks mit Zutaten der Saison, der Region und aus Bioanbau zu. So wird jeder selbst zubereitete Snack ein klimafreundlicher Genuss. Auch erfrischende Drinks stehen auf dem Speiseplan. Die Jugendlichen verkosten und bewerten im Anschluss alle Speisen, Snacks und Getränke. Sie diskutieren, welche der Speisen nicht nur lecker schmecken, sondern auch in der schuleigenen Cafeteria oder am Schulkiosk angeboten werden können. Geeignet für Schulen mit ausgestatteter Lehrküche. Dauer: max. 4 Unterrichtsstunden