Der Treibhauseffekt

Gase wie Kohlendioxid, Methan und Lachgas wirken in der Atmosphäre so ähnlich wie das Glasdach eines Treibhauses: Sie lassen Sonnenlicht herein, aber die durch die Sonne entstehende Wärme nicht wieder vollständig heraus. Sie werden darum auch „Treibhausgase“ genannt.

Die globale Erderwärmung

Seit Jahrzehnten stellen Wissenschaftler*innen eine Erderwärmung fest. Der Ausstoß von Treibhausgasen gilt als Hauptursache. Das Treibhausgas CO2 wird zum Beispiel durch die Verbrennung fossiler Energieträger wie Kohle, Erdöl und Erdgas freigesetzt. Methan und Lachgas entstehen primär in der Landwirtschaft und Massentierhaltung. Durch Rodung des Regenwaldes (für Futtermittelanbau und Weideflächen) verlieren wir wichtige CO2 -Speicher, was den Treibhauseffekt noch verstärkt.

The Greenhouse Effect

Gases such as carbon dioxide, methane and nitrous oxide act in the atmosphere almost like the glass roof of a greenhouse: they let sunlight in, but do not let all the heat generated by the sun completely out again. This is why they are also called „greenhouse gases“.

Global Warming

For decades, scientists have been observing global warming. The emission of greenhouse gases is considered the main cause. The greenhouse gas CO2 is released, for example, through the combustion of fossil fuels such as coal, oil and natural gas. Methane and nitrous oxide are primarily produced through agriculture and intensive mass animal farming. Rainforest clearance (for fodder cultivation and grazing areas) leads to the loss of important CO2 reservoirs. Which increases the greenhouse effect even more.